Menü

Methodisch fundierte Wirtschaftlichkeitsanalysen

Wie wirtschaftlich sind Energieeffizienz-Maßnahmen? Diese Frage ist von großer Bedeutung für die Akzeptanz von Energieeffizienz-Investitionen. Doch es ist gar nicht so leicht, hier eindeutige Antworten zu finden. In der Praxis gibt es noch viele unterschiedliche Berechnungsmethoden und zugrundeliegende Annahmen und Daten. Das Thema ist komplex, denn es geht um verschiedene Gebäude- oder Anlagentypen, unterschiedliche Ausgangssituationen und Nutzungsszenarien, um Baukosten versus Nutzungskosten sowie um eine umfassende Betrachtung aller anfallenden Kosten im Lebenszyklus eines Gebäudes oder eines Energiesystems.

Neben den Kosten interessieren aber auch die Erträge und der Nutzen von Gebäuden oder von energetischen Modernisierungsmaßnahmen, wiederum im Zeitverlauf. Ein Vergleich verschiedener Alternativen, allein auf Kostenbasis, setzt die funktionale Gleichwertigkeit voraus. Ist diese – beispielsweise wegen unterschiedlichem Komfort oder Nutzerakzeptanz – nicht gegeben, so ist zusätzlich zu den Kosten auch der Nutzen in die Berechnung einzubeziehen.

In vielen Modellprojekten wird die Kosten-Nutzen-Relation von Energieeffizienzmaßnahmen analysiert. Dabei hat sich allerdings bislang noch keine einheitliche Bewertungsmethodik etablieren können.  

Filter zurücksetzen
  • Filter:
Loading gif