Menü

Biomasse

Biomasse ist ein sehr vielseitiger, aber auch ein nur begrenzt zur Verfügung stehender erneuerbarer Energieträger. Gleichzeitig hat Biomasse ein großes Potenzial zur effizienteren Nutzung, auch bei der Notwendigkeit höherer Nutzungstemperaturen. Die Forschungsförderung zielt deshalb auf die Entwicklung einer kosten- und energieeffizienten Nutzung von Biomasse sowie aus biogenen Rest- und Abfallstoffen im Strom- und Wärmemarkt.

Forscher untersuchen Möglichkeiten zur Transformation insbesondere der städtischen Wärmeversorgung. So könnten künftig über lokale Fernwärmenetze 50 Prozent der Wärme aus Biomasse, Solarenergie oder Geothermie fließen. Die Biomassenutzung ist dabei für Kommunen und Stadtquartiere eine wichtige Versorgungsoption. Mit Biogas befeuerte Blockheizkraftwerke auf Basis der Energieträger Holz oder Biomethan könnten vor allem im ländlichen Raum den Umbau der örtlichen Wärmeversorgung unterstützen.

Filter zurücksetzen
  • Filter:
Loading gif