Menü

Betriebsführung & Energiemanagement

Nicht nur der Zustand der Gebäudehülle und verwendete Baumaterialien haben Einfluss auf die Energieeffizienz von Gebäuden und Quartieren. Neben konstruktiven Fragen und dem Verhalten der Nutzer bieten eine optimierte Betriebsführung und ein verbessertes Energiemanagement von Gebäudeenergiesystemen sowie Wärme- und Kältenetzen große Einsparpotenziale. Moderne Methoden für eine optimierte Betriebsführung von Gebäuden sind seit längerem Forschungsgegenstand. Neue Anforderungen entstehen durch die notwendige optimierte Anlagenintegration in Energiesysteme zur Quartiersversorgung - beispielsweise effiziente Kälteanlagen und Wärmepumpen.

In größeren Gebäudekomplexen kann allein durch regelungstechnische Optimierungsmaßnahmen eine Energieeinsparung von bis zu 30 Prozent erreicht werden. Aktuelles Forschungsthema ist deshalb die Online-Betriebsüberwachung von komplexen Gebäuden und Liegenschaften - automatisiert und gekoppelt an die Gebäudeleittechnik. Dies hilft, Fehlfunktionen einzelner Technikkomponenten und Probleme in der Betriebsführung besser erkennen und beheben zu können.

Filter zurücksetzen
  • Filter:
Loading gif