Menü

Neubau von Einzelgebäuden

Die gesetzlichen Mindestanforderungen an Effizienz und nachhaltige Energieversorgung haben sich in den letzten Jahren schrittweise erhöht. Und diese Tendenz wird sich fortsetzen, daher können Neubauten eine sehr hohe Energieeffizienz erreichen. Hierfür sind jedoch eine Vielzahl aufeinander abgestimmter Maßnahmen im Bereich der Gebäudehülle und der Gebäudetechnik notwendig. Der geringe Energiebedarf, der verbleibt, kann aus regionalen erneuerbaren Quellen oder lokalen und regionalen Energiesystemen gedeckt werden.

Inzwischen gibt es verschiedene Gebäudekonzepte und technologische Lösungen, mit denen Neubauten den gesetzlichen Standard sogar übererfüllen. Sie werden zu Plusenergiegebäuden und erzeugen in der Jahresbilanz mehr Energie als sie verbrauchen. Damit können sie als netzdienliche Gebäude eine stärker interaktive Rolle im künftigen erneuerbaren Stromnetz übernehmen. In Zukunft kann so überschüssiger Solar- und Windstrom hocheffizient in Form von Wärme und Kälte genutzt und gespeichert werden.

In vielen Demonstrationsprojekten werden verschiedene technologische Innovationen und neue Systeme und Konzepte praktisch erprobt und die resultierende Gebäudeperformance wissenschaftlich evaluiert.

Filter zurücksetzen
  • Filter:
Loading gif