Menü

Glossar

3-Liter-Haus

3-Liter-Haus

bezeichnet den am Heizwärmebedarf eines Wohnhauses orientierten Energiestandard. Pro Jahr werden für Beheizung und Lüftung (einschließlich Hilfsenergie) eines Gebäudes dieser Art nicht mehr als 34 Kilowattstunden Primärenergie je Quadratmeter Gebäudenutzfläche benötigt. Im Jahr entspricht das etwa 3 Liter Heizölbedarf pro Quadratmeter. Der Heizenergiebedarf eines solchen HGebäudes ist nicht direkt vergleichbar mit Passivhäusern, da bei Passivhäusern die Heizwärme die Bezugsgröße darstellt. Sie liegt bei maximal 15 kWh je m² Wohn- bzw. Nutzfläche.