Menü
Sanierung & Monitoring

Sanierung des Verwaltungsgebäudes der Druckerei ENGELHARDT & BAUER in Karlsruhe

Autor: Wagner, A; Bagherian, B.
Verlag: fbta
Publikationstyp: Forschungsberichte
Bibliographische Angaben:

Wagner, Andreas; Bagherian, Behrooz:

Sanierung des Verwaltungsgebäudes der Druckerei ENGELHARDT & BAUER in Karlsruhe. Abschlussbericht

Universität Karlsruhe (TH), fbta, 2009, 74 S.

Bezugspreis: Kostenloser Download

Schlagworte:

Das Ende der siebziger Jahre gebaute Verwaltungsgebäude der Druck- und Verlagsgesellschaft mbH Engelhardt & Bauer in Karlsruhe wurde im Jahr 2005 saniert und erweitert. Es handelt sich um eine für die Zeit typische Gewerbeimmobilie in Stahlbetonbauweise.

Das Gebäude weist die üblichen Schwachstellen dieser Gebäudeklasse auf: Hoher Energieverbrauch, schlechter Wärmedämmstandard, unzureichende Tageslichtversorgung, unbefriedigende Luftqualität, schlechte Raumakustik und thermische Unbehaglichkeit sowohl im Winter als auch im Sommerfall.

Die Druckerei bestand ursprünglich aus einem dreigeschossigen Bürogebäude und einem damit verbundenen, ebenfalls für Bürozwecke genutzten Flachbau, an den wiederum die Produktionshallen anschließen. Durch die Idee, für die notwendige Erweiterung den Flachbau aufzustocken, konzentrierte sich die Baumaßnahme nur auf diesen Gebäudeteil.

Wegen der Arbeitsabläufe in der Druckerei E&B ist eine strenge Trennung von Produktion und Verwaltung nicht möglich. Um den Energieverbrauch jedoch zuordnen zu können, wurden die Bereiche 3, 4, 6, 10, 11 und 12 als „Verwaltung“ und die Bereiche 1, 2, 5 und 7 als „Produktion“ zusammengefasst.

Die Gesamtfläche des Gebäudes beträgt ca. 5000 m². Davon sind rund 40% Produktionsund ca. 60% Verwaltungsflächen. Der Anteil des sanierten sowie erweiterten Flachbaus an der Gesamtfläche beträgt 29%. Bei E&B sind rund 120 Mitarbeiter in 2 Schichten beschäftigt.

Letzte Aktualisierung: 8. Mai 2017

Thematisch verwandte Projekte

Thematisch verwandte Publikationen

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies zur Optimierung der Ansicht und aller Funktionen. Für die Nutzungsanalyse wird Matomo verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Datenschutzerklärung .

OK