Menü
Energiereduktion in Einfamilienhäusern

Leitfaden zum Einfachmonitoring von Einfamilienhäusern

Autor: Hans Erhorn, Almuth Schade, Michael Eberl, Herbert Sinnesbichler, Heike Erhorn-Kluttig, sowie unter Mitwirkung weiterer Mitglieder der Wissenschaftlichen Begleitforschung ENERGIEWENDEBAUEN
Verlag: Wissenschaftliche Begleitforschung Energiewendebauen (Hrsg.)
Publikationstyp: Fachartikel
Bibliographische Angaben:

Hans Erhorn, Almuth Schade, Michael Eberl, Herbert Sinnesbichler, Heike Erhorn-Kluttig, sowie unter Mitwirkung weiterer Mitglieder der Wissenschaftlichen Begleitforschung ENERGIEWENDEBAUEN

Wissenschaftliche Begleitforschung Energiewendebauen (Hrsg.), 2020, 80 Seiten, ISBN: 978-3-948234-93-5

Der vorliegende Leitfaden formuliert Ansätze zur Energiereduktion im Gebäudebereich. Im Mittelpunkt steht dabei, dass nicht nur durch Erfüllen der Vorgaben hinsichtlich des Wärmeschutzes und des Einsatzes von regenerativen Energien bei Neubauten und Sanierungen Energie eingespart werden kann, sondern auch die Optimierung im Bereich der Anlagentechnik bedeutsam ist. Durch die Handlungsempfehlung zum Einfachmonitoring soll Besitzern von Einfamilienhäusern eine Möglichkeit an die Hand gegeben werden, die Energieeffizienz der einzelnen Technologien durch möglichst einfache Messungen zu überprüfen. Ziel ist es, dass sich dadurch Optimierungspotenziale ermitteln lassen und gegebenenfalls auch Schwachstellen an den Anlagen identifizieren lassen.

Letzte Aktualisierung: 3. Februar 2021

Thematisch verwandte Projekte

Thematisch verwandte Publikationen

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies zur Optimierung der Ansicht und aller Funktionen. Für die Nutzungsanalyse wird Matomo verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Datenschutzerklärung .

OK