Menü
Veranstaltungsdatum: 19.10.2016
Veranstalter: Institut für Solarenergieforschung GmbH Hameln (ISFH)
Veranstaltungsort: Hannover
Schlagworte:

Häufig bleiben die durch Dämmmaßnahmen erreichten Energieeinsparungen hinter den Zielen und Erwartungen zurück. Dies liegt nicht zuletzt an den teils nicht nutzbaren Verlusten durch eine ungenügend gedämmte Wärmeverteilung, wie das bei Mehrfamilienhäusern im Gebäudebestand häufig der Fall ist. In diesem Workshop werden die für die Praxis relevanten Ergebnisse eines Forschungsprojekts vorgestellt. Dies wird ergänzt durch Beiträge aus der Wohnungswirtschaft und Industrie sowie aus der Sicht eines lokalen Förderers.

In einem am Forschungsinstitut ISFH durchgeführten Projekt wurden die ungenutzten Wärmeverteilverluste für Raumheizung und Trinkwarmwasserbereitung in Mehrfamilienhäusern für unterschiedliche Netze und Betriebsbedingungen quantifiziert.

Mit innovativen solaren Systemkonzepten können die mit den Wärmeverteilverlusten verbundenen Mehrverbräuche von Gas, Öl oder Fernwärme reduziert oder sogar vollständig vermieden werden.

Programm und Anmeldung

Das ausführliche Programm findet sich im Flyer zum Workshop.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Platzreservierung erfolgt in Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen. Die Anmeldung kann erfolgen per E-Mail unter sekretariat(at)isfh.de, telefonisch unter 05151 999-100 oder per Fax unter 05151 999-400. Gerne können Sie hierfür auch das Formular im Flyer zum Workshop nutzen.

Veranstalter

Institut für Solarenergieforschung GmbH Hameln (ISFH), sowie die Projektpartner Heimkehr Wohnungsgenossenschaft eG, GBH Mieterservice Vahrenheide GmbH, proKlima – der enercity Fonds und Delta Systemtechnik GmbH.

Kontext

Das Forschungsprojekt „Ansätze zur Reduktion der konventionell erzeugten Wärmeverteilverluste in solar unterstützten Mehrfamilienhäusern“ wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen der Forschungsinitiative EnOB gefördert.

Letzte Aktualisierung: 4. August 2016

Thematisch verwandte Projekte

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies zur Optimierung der Ansicht und aller Funktionen. Für die Nutzungsanalyse wird Matomo verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Datenschutzerklärung .

OK