Menü
Veranstaltungsdatum: 08. November 2019
Veranstalter: Forschungszentrum Jülich
Veranstaltungsort: Gebäude IEK-1, Wilhelm-​Jonen-Straße, 52428 Jülich
Schlagworte:

In Forschungsvorhaben zu energieeffizienten Gebäuden ist das Gebäudemonitoring, also die Überwachung der energetischen Betriebsoptimierung von Gebäuden, ein typischer Bestandteil. Dabei werden die Nutzungsdaten des Gebäudes über den Projektverlauf mit Hilfe von komplexer Sensorik erfasst und gespeichert.

Um diese Daten nicht nur im jeweiligen Projekt zu nutzen, sondern auch in zukünftigen Projekten zur Qualitätssteigerung  und  besseren Validierung zur Verfügung zu stellen, ist eine open-​source Datenbank nötig. Eine solche Monitoring-​Datenbank soll zukünftig beim Projektträger Jülich angesiedelt  und betrieben werden.

Bei der Erlangung, Auswertung und Speicherung der Monitoringdaten sowie auch später bei der Weitergabe der Daten an Dritte herrscht derzeit noch Rechtsunsicherheit. Um hier Sicherheit zu schaffen, erstellt derzeit die Rechtsanwaltskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek im Auftrag des BMWi ein Rechtsgutachten. Zusätzlich wird der bestehende Leitfaden Monitoring ergänzt und überarbeitet.

Am 8.11.2019 findet der Ergebnisworkshop zu diesem Gutachten statt. Hierzu möchten wir Sie herzlich einladen. In dem Workshop werden die bis dahin vorliegenden Ergebnisse und der Entwicklungsstand des Rechtsgutachtens Monitoringdatenbank und des Leitfadens präsentiert, diskutiert und weiter geschärft. Tagungsort ist das Forschungszentrum Jülich.

Die Veranstaltung richtet sich an Mitglieder des Forschungsnetzwerks Energiewendebauen sowie alle Interessierten am Thema Monitoring in Gebäuden. Da die Teilnehmerzahl aufgrund der Räumlichkeiten begrenzt ist, wird um eine Anmeldung unter diesem Link gebeten. Weitere Informationen zum Programm entnehmen Sie bitte der Agenda.

Letzte Aktualisierung: 30. Oktober 2019

Thematisch verwandte Projekte

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies zur Optimierung der Ansicht und aller Funktionen. Für die Nutzungsanalyse wird Matomo verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Datenschutzerklärung .

OK