Menü
Veranstaltungsdatum: 19.-20. Oktober 2016
Veranstalter: ZAE Bayern
Veranstaltungsort: Kassel
Förderkennzeichen: 03ET1240B, 03ET1240A, , 03ET1240D, 03ET1240F, 03ET1240G, 03ET1240H, 03ET1240L, 03ET1240M
Schlagworte:
PCM

Im Rahmen des EnOB-Forschungsprojekts „PCM-Demo II“ werden verschiedene PCM-Systeme in Demonstrationsgebäuden installiert und wissenschaftlich evaluiert. Die Veranstaltung gibt einen Überblick über erste Erfahrungen mit dem Einsatz von PCM-Materialien in diesen Gebäuden. Ergänzend werden weitere Forschungsthemen, beispielsweise zur Qualitätssicherung und ökologischen Bewertung präsentiert.

Das Symposium richtet sich an interessierte Fachleute und Entscheider wie Architekten, Fachplaner, Bauphysiker, Energieberater, Mitarbeiter in der kommunalen Bauverwaltung und Baugenossenschaften.

Programm und Anmeldung

Präsentation von Betriebserfahrungen mit Wärmespeichern, Flächenkühlsystemen und Lüftungssystemen mit PCM-Materialien.

Weitere Forschungsthemen wie Netzdienlichkeit von Gebäuden mittels PCM-Materialien, Qualitätssicherung bei Produkten mit PCM, Bewertung der Materialien in den relevanten DIN-Normen, ökologische Bewertung der Materialien im Einsatz in Gebäuden, vergleichende Untersuchungen, Potenzialstudie für bauteilintegrierte PCM, innovative luft- und wassergeführte Speicherlösungen etc.

Zum ausführlichen Programm...

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Platzreservierung erfolgt in Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen. Die Anmeldung erfolgt über ein Online-Formular.

Veranstalter

Veranstalter des Symposiums sind die Partner im Projekt „PCM-Demo II“. Organisiert wird es von dem ZAE Bayern und der Universität Kassel.

EnOB-Forschungsprojekt PCM-Demo II

Mit diesem Forschungsprojekt soll die Praxistauglichkeit der marktverfügbaren Produkte und Systeme getestet und wissenschaftlich evaluiert werden. Dazu werden die Systeme in gewöhnlich genutzte Gebäude eingebaut und deren Performance untersucht. Hierfür kooperieren mehrere Forschungsinstitute mit mittelständischen Unternehmen mit dem Ziel, die Anwendung der innovativen Materialien und Gebäudekomponenten im Neubausektor und in der Sanierung zu befördern.

Letzte Aktualisierung: 26. April 2017

Thematisch verwandte Projekte

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies zur Optimierung der Ansicht und aller Funktionen. Für die Nutzungsanalyse wird Matomo verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Datenschutzerklärung .

OK