Menü
Veranstaltungsdatum: 6.-7. Mai 2019
Veranstalter: Wissenschaftliche Begleitforschung Energiewendebauen
Veranstaltungsort: Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, Potsdam
Schlagworte:

Der Weg zu einer weitgehend treibhausgasneutralen Wärmeversorgung ist noch weit. Das Zielbild aber ist klar: Die Wärmeversorgung der Zukunft ist auf die lokalen Gegebenheiten abgestimmt. Einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele der Bundesregierung sollen Städte und Gemeinden leisten. Sie sind aufgefordert, diese in ihren Stadtentwicklungsprozessen umzusetzen. Hierbei können die Campus-Liegenschaften von Bildungs- und Forschungseinrichtungen eine zentrale Vorreiterrolle einnehmen und Impulse für die städtische Entwicklungsplanung geben.

Auf ihrem 6. Projektleitertreffen wollen die Forscher gemeinsam mit der Wissenschaftlichen Begleitforschung über cross-sektorale Campus-Konzepte für die Wärmewende diskutieren.

Programm und Anmeldung

Folgende Forschungsvorhaben stellen ihre Ergebnisse vor:

  • EnEff:Campus: Verbundprojekt zur energetischen Optimierung des Campus Wissenschaftspark Albert Einstein auf dem Potsdamer Telegrafenberg
  • EnEff:HCBC HochschulCampus Berlin Charlottenburg Demonstration eines innovativen Wärmeenergiemanagement für ein Bestandsquartier
  • Sektorkopplung in der Quartiersplanung am Beispiel des Garchinger Campus der TU München
  • EnEff Campus: Campus Lichtwiese: Energieeffiziente Weiterentwicklung des Campus Lichtwiese durch intelligente Systemvernetzung

Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung. Teilnahme nur auf Einladung. Weitere Informationen finden Sie im Programm der Veranstaltung im Downloadbereich.

Letzte Aktualisierung: 17. April 2019

Thematisch verwandte Projekte

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies zur Optimierung der Ansicht und aller Funktionen. Für die Nutzungsanalyse wird Matomo verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Datenschutzerklärung .

OK