Menü

Die Zahl der Forschungsprojekte, die das BMWi im Bereich energieoptimierte Gebäude und Quartiere fördert, steigt kontinuierlich: Waren es 2016 noch 148 neu bewilligte Vorhaben, sind es im Jahr 2018 bereits 234. Die Wissenschaftliche Begleitforschung Energiewendebauen analysiert, vergleicht und bewertet einen Teil der Forschungsprojekte. Ein Resultat dieser Aktivitäten ist die jetzt erschienene Publikationsreihe „Tiefenbohrung“. Hier flossen die Ergebnisse aus Befragungen von mehr als 900 Projekten und den dazu gehörenden Unterprojekten mit ein.

Mit den insgesamt fünf Veröffentlichungen der Reihe bietet die Begleitforschung einen Überblick über laufende Forschungsvorhaben in den Themenfeldern „Digitale Werkzeuge und softwarebasierte Lösungsansätze“, „Wärmepumpenanwendungen“, „Sektorenkopplung“, „Wärmenetze“ sowie „Energetische Gebäude- und Quartiersbilanzierung“. Ziel ist es, dem interessierten Publikum einen Einblick in die Forschung und deren Ergebnisse im Bereich energieoptimierte Gebäude und Quartiere zu bieten. Dazu führte die Begleitforschung von 2017 bis 2018 Befragungen bei den beteiligten Forschungseinrichtungen durch. Zusätzlich strukturierten und analysierten die Expertinnen und Experten vorliegende Berichte und Veröffentlichungen zu den verschiedenen Vorhaben. Die Ergebnisse dieser Auswertungen sind in den folgenden Publikationstiteln zusammengefasst:

Digitale Werkzeuge und softwarebasierte Lösungsansätze

Vor dem Hintergrund von vernetzten Gebäude- und Quartierskonzepten gewinnen systemische Ansätze immer mehr an Bedeutung. Diese beziehen die Rolle des Nutzers mit ein und stellen den Aspekt Sektorenkopplung vermehrt in den Vordergrund. Digitale Werkzeuge und softwarebasierte Lösungsansätze gewinnen an Bedeutung. Dieser Bericht schafft eine Übersicht über Forschungsprojekte, die sich mit diesem Themenfeld befassen.

Wärmepumpenanwendungen in Forschung und Praxis

Die Autoren beschreiben die bisherigen Entwicklungen bei der Nutzung von und der Forschung zu Wärmepumpen. Im ersten Teil liegt der inhaltliche Schwerpunkt auf der Praxis, in der Wärmepumpen als Hauptwärmeerzeuger in Neubau und Bestand eingesetzt werden. Im zweiten Teil werden aktuelle Forschungsfragen zu Wärmepumpen im Bereich „Energie in Gebäuden und Quartieren“ untersucht.

Sektorenkopplung

Auf Grundlage von Projekten und Ergebnissen aus Workshops und Veröffentlichungen stellen die Autoren Hemmnisse und Probleme vor, die bei der Nutzung cross-sektoraler Technologien auftreten können. Diese Ergebnisse werden mit wissenschaftlichen Veröffentlichungen verglichen und zukünftige Forschungsfelder identifiziert. Zusätzlich stellen die Autoren die gängigen Definitionen des Begriffs „Sektorenkopplung“ vor und entwickeln einen eigenen Entwurf hierfür.

Integration Erneuerbarer Energien im Wärmenetz

Der Fokus der Forschung hat sich durch die Förderung „Modellvorhaben Wärmenetzsysteme 4.0“ in Richtung einer systemischen Betrachtungsweise verschoben. Frühere Förderungen beschränkten sich meist auf einzelne Technologien und Komponentenentwicklung. Die Querauswertung zeigt, dass die Absenkung der Systemtemperatur als Grundlage für die effiziente Einbindung erneuerbarer Wärme ein wichtiges Thema in vielen Forschungsprojekten ist. In 56 Teilprojekten setzten die Wissenschaftlerteams einen Schwerpunkt beim Thema Wärmenetze. Die Hälfte dieser Vorhaben befasste sich mit der der praktischen Umsetzung des Wärmenetzes.

Energetische Gebäude- und Quartiersbilanzierung bei Anwendung von Primärenergiefaktoren und CO2 – Äquivalenten

Die Studie untersucht die energetische Gebäudebewertung im Betrieb anhand der CO2-Äquivalente im Vergleich zum nicht erneuerbaren Anteil der Primärenergie. Basis der Untersuchung sind Projekte im Forschungsbereich Energiewendebauen. Die Autoren untersuchten, wie sich der Stellenwert von unterschiedlichen Versorgungskonzepten verändert, wenn anstatt des nicht erneuerbaren Primärenergieanteils die durch die Gebäude emittierte Treibhausgasemission betrachtet wird. Basis der Analyse sind ein Beispielgebäude und verschiedene Quartiere.

In der Rubrik "Publikationen" finden Interessenten alle Berichte aus der Reihe „Tiefenbohrung“ mit bibliographischen Angaben zum Download. Auch weitere Veröffentlichungen zu Forschungsthemen aus dem Bereich energieoptimierte Gebäude und Quartiere sind dort aufgeführt.

Letzte Aktualisierung: 4. April 2019

Thematisch verwandte Projekte

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies zur Optimierung der Ansicht und aller Funktionen. Für die Nutzungsanalyse wird Matomo verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Datenschutzerklärung .

OK