Menü
Kurztitel: EnOB: ARCHE
Ausführende Stelle: EA Systems Dresden GmbH
Förderinitiative: Energieoptimiertes Bauen (EnOB)
Laufzeit: 07/2018 bis 06/2022
Bewilligte Summe: 190.004 €
Förderkennzeichen: 03ET1567F

Allgemeine Informationen

Kurzbeschreibung aus EnArgus

Das beantragte Vorhaben wird den Einsatz selbstoptimierender Reglerarchitekturen für verteilte Energiesysteme im Gebäudebereich deutlich vereinfachen und technisch handhabbar gestalten. Die Verwendung unterschiedlicher Energieträger und Verfahren der Energiewandlung sowohl auf Erzeuger-, Speicher als auch auf Verbraucherseite stellt für das Energiemanagement eine besondere Herausforderung dar, um die Versorgungssicherheit jederzeit garantieren zu können. Deutlich voneinander abweichende Volatilität von Energieträgern, Wirkungsgraden, Zeitkonstanten, Betriebsbedingungen und Restriktionen, Zuverlässigkeits- aber auch Sicherheitsanforderungen erfordern ein ganzheitliches System- und Managementkonzept sowohl für die Bereitstellung eines optimalen Energiemix als auch für einen energieoptimalen Betrieb der Energiespeicher. Dies wird durch die Etablierung selbstoptimierender Reglerarchitekturen als sich selbst individualisierende und optimierende Komponenten zum zuverlässigen und sicheren Betrieb von dezentralen Energiesystemen erreicht. Kern des Vorhabens ist dabei die Erforschung und Entwicklung einer einheitlichen Vorgehensweise von Entwurf und Inbetriebnahme selbstoptimierender Steuerungen von verteilten Energiesystemen für unterschiedliche Ausprägungen und Anwendungsfelder im Ge-bäudebetrieb. Das Vorhaben wird die Marktbarriere Entwurfskosten versus Entwurfsnutzen signifi-kant reduzieren. Damit wird ein wichtiger Beitrag bei der Verbreitung umweltfreundlicher Energiesysteme mit hohem Einsatz erneuerbarer CO2-freier bzw. CO2-neutraler Energie geleistet.

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies zur Optimierung der Ansicht und aller Funktionen. Für die Nutzungsanalyse wird Matomo verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Datenschutzerklärung .

OK